Heizung

Altbewährte Technik und innovative, umweltfreundliche Lösungen

Heizkosten optimieren und den Klimaschutz dabei nicht aus dem Auge verlieren - ein Zusammenspiel aus mehreren Systemen. Während die Heizungstechnik derzeit bei Öl-, Gas- und Gasbrennwerttechnik beinahe ausgereizt scheint, hat sich besonders bei der "grünen Technik", also in den Bereichen Solarenergie, Photovoltaik und Solarthermie (solare Warmwassererzeugung und Heizungsunterstützung) in letzter Zeit viel getan. Zudem gewinnen Biomasse (Holzpellets, Hackschnitzel) aus nachwachsenden Rohstoffen an Bedeutung beim klimaschonenden Heizen.

Energiepreisentwicklung 2004-2014

 Grafik: Deutsches Pelletsinstitut GmbH, Januar 2015.

 

Primär-Energiesysteme und Verteilsysteme

Mit den neuen Ölbrennwertsystemen, Gasbrennwertsystemen, den Holzpelletssystemen und den Wärmepumpen finden sich energiesparende und umweltfreundliche Heizsysteme.

Entscheidet man sich zusätzlich für eine Fußboden- oder Wandheizung und einen gemütlichen Kaminofen, ist die Wohnung oder das Haus nach dem neuesten Stand ausgerüstet und dem kostensparenden Heizen steht nichts mehr im Weg.

 

 Ingolf Korn
Geschäftsführer

Dietmar Korn
Haustechnik GmbH
Oßlinger Str. 3
01917 Kamenz
Sachsen


Tel: 03578/3865-0
Fax:03578/3865-65
info@korn-haustechnik.de